Der Zauber von Volowia

Volowia ist ein wahres Paradies für Instagramer: von modernen Städten mit beeindruckender Architektur bis hinzu außergewöhnlichen Naturphänomenen finden Sie hier alles, was Ihr Herz begehrt. Lassen Sie sich entführen auf eine Reise durch die zauberhaften Landschaften von Volowia. Sie werden einige der ausgefallensten Sights rund um die Hauptstadt Illustria besuchen, neueste Technologien testen und durch die Straßen alter Städte schlendern, mit dem schnellsten Zug der Welt zwischen Klimazonen fahren und mit leuchtenden Fischen zu Abend essen. Jeder Stopp der Reise widmet sich ganz Ihnen und Ihrem Social Media Profil. Volowia ist wohl das fotogenste Land der Welt: an jeder Ecke wartet ein neues Motiv mit Ihnen als I-Tüpfelchen. Es bleiben keine Wünsche offen, denn unterwegs warten auch Highlights in Form besonderer Hotels und Unterkünfte auf Sie, die mit ausgefallenen Konzepten Ihren Instagram-Feed aufpeppen.

Karte, Reise, Der Zauber von Volowia

Reiseinformationen

Reiseverlauf

14 Tage
Illustria –Leika-See – Booktown - Perfetto – Emotia – Pink Desert – Eden Krater– Lelucon-Valley – Galabala-Islands– Bloggo – Illustria

Ihre persönlichen Specials

  • Parabelflug mit Unicorn Airlines
  • Persönlicher Reiseführer-Bot und autonomes Auto für maximale Flexibilität und Sicherheit
  • Test der neuen App „Best-Shot-for-you"
  • Besuch der Perfekten Welle am Leika-See
  • Wanderung auf den Zuckerberg mit Reiseführer Mark
  • Besuch der alten Kaiserstadt Perfetto
  • Fahrt mit dem Lichtgeschwindigkeits-Zug durch den Caeli-Tunnel
  • Einzigartige Tierbeobachtungen im Eden Krater
  • Luftballonfahrt im Pink Desert
  • Dinner mit fluoreszierenden Fischen
  • Homestay bei den Blogguru Ureinwohnern
Illustria, Volowia Reise
1. Tag Anreise nach Volowia

Ihre Reise nach Volowia beginnt mit einem Highlight: Einem Flug mit Unicorn-Airlines. Als eine der ersten Fluggesellschaften steuern sie das Traumziel Volowia mit der neuesten XRT 5004 an. Ein Parabelflug ermöglicht Ihnen einen einmaligen Ausblick aus dem All auf die Erde und eine kurze Zeit der Schwerelosigkeit bevor Sie in der Hauptstadt Illustria landen. An Bord der XRT 5004 wird außerdem neueste Bio-Technologie bei Speisen und Getränken angewandt, um einen Jetlag zu verhindern. So können Sie die Reise vollkommen entspannt beginnen. In Illustria angekommen, erwartet Sie bereits Ihr Reiseführer-Bot, der Sie zum bereitstehenden selbstfahrenden Fahrzeug begleitet, das Sie in Ihr Hotel bringt. Ihre Unterkunft für die nächsten beiden Nächte ist das Rotation Hotel. Jede Etage ist für einen Gast reserviert und verfügt über einen privaten Pool. Doch das wirkliche Highlight ist die 360 Grad Rotation des gesamten Hotels. Sie sehen abends den Sonnenuntergang über Illustria und morgens den Sonnenaufgang. Übernachtung in Illustria.

2. Tag Fototour durch Illustria
Ohne Reiseleitung

Früh am Morgen geht es los mit einer Erkundungstour durch Illustria, das bekannt ist für seine Vorreiterstellung in Sachen digitaler Technologie. Sie dürfen heute exklusiv eine brandneue Reiseführer-App testen. Das Besondere an der App „Best-Shot for You“ ist die Outfit-Funktion. Dazu zeigen Sie der App Ihre mitgebrachte Kleidung und sie stellt daraus das perfekte Outfit zusammen. Da die Lichtverhältnisse und Farben jedes Ortes anders sind, werden Sie mehrere Outfits benötigen. Natürlich gibt es Vorschläge, die Ihr Outfit noch aufwerten, diese können Sie sich problemlos innerhalb von 30 Minuten per Drohne an Ihren Standort liefern lassen. Ihnen steht also ein aufregender Tag bevor. Ihr autonomes Auto erwartet Sie bereits vor Ihrem Hotel. Übernachtung in Illustria.

Shopping mit Drohne, Volowia Reise
Die perfekte Welle, Volowia Reise
3. Tag Die perfekte Welle

Heute besteht Ihnen ein außergewöhnlicher Ausflug bevor: Ihr autonomes Auto bringt Sie und Ihren persönlichen Reiseführer-Bot ins Umland von Illustria. Dort ereignet sich seit den 1970ern ein mystisches Naturereignis. Am Leika-See erzeugt ein Geysir jeden Tag um 11. 11 Uhr aus der Mitte des Sees eine riesige Welle. Die Ursache für die Entstehung des Geysirs und die Pünktlichkeit der Welle konnten bis heute nicht wissenschaftlich geklärt werden. Surfer aus aller Welt haben am Leika-See den perfekten Surf-Spot gefunden. Ein einmaliges Fotomotiv für Ihren Instagram-Account. Halten Sie Ihre Kamera bereit für den perfekten Shot der perfekten Welle! Übernachtung am Leika-See.

4. Tag Wanderung auf den Zuckerberg

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Um den wunderschönen Sonnenaufgang auf dem berühmten Zuckerberg einzufangen, müssen Sie früh aufbrechen. Ihr menschlicher Reiseleiter Mark holt Sie vom Hotel ab und gemeinsam fahren Sie zum Fuße des Zuckerbergs, der seinen Namen seiner Form verdankt. Die Sicherheitsvorkehrungen auf dem Berg sind sehr streng, daher müssen Sie Ihre persönlichen Daten Ihrem Reiseführer Mark mitteilen. Seien Sie jedoch versichert, dass Ihre Daten bei Mark in den besten Händen sind. Noch im Dunkeln machen Sie sich zur Spitze des Berges auf. Meist umgibt den Gipfel des Zuckerbergs eine feine Wolkenschicht und wenn die Sonne diese durchbricht, bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick. Dieser Ausblick entschädigt Sie für den 45 minütigen Aufstieg. Ein weiteres Highlight ist die Selfidee, eine Orchideen-Art, die ihre volle Blütenpracht erst zeigt, wenn ein Selfie mit ihr gemacht wird. Ihre Blüte reagiert auf das blaue Licht des Displays. Nachmittags können Sie entweder durch das beschauliche Städtchen Booktown schlendern oder einen Ultrafood-Kochkurs belegen. Dort lernen Sie den richtigen Umgang mit den Nachfolgern der Superfoods, beispielsweise der Grap-Beere. Der Verzehr führt zu vermehrtem Wachstum des Kopfhaares, lässt jedoch den restlichen Haarwuchs am Körper zurückgehen. Übernachtung in Booktown.

Selfidee, Volowia Reisen
Tempel der schwerelosen Feder, Volowia Reise
5. Tag Tempel der schwerelosen Feder

Nach einem reichhaltigen Frühstück geht die Reise weiter nach Perfetto, der ehemaligen Hauptstadt von Volowia. Dort residierte und herrschte einst der mächtige Kaiser Amazonius. Aus dieser Zeit existieren viele Prachtbauten, die Sie auf einer Rundfahrt zusammen mit Ihrem privaten Reiseführer-Bot erkunden. Mittags schlendern Sie über den lokalen Markt im altehrwürdigen Stadtteil Foodilike und probieren typische volowische Köstlichkeiten. Fast alles auf dem Markt kommt aus dem 3D-Drucker, auch das Essen wird an den meisten Ständen frisch vor Ihren Augen gedruckt. Nach so vielen Leckereien steht das nächste Highlight der Reise an: Der Tempel der schwerelosen Feder. Einst nur dem Kaiser und seinen engsten Beratern vorenthalten, ist der Tempel heute zum Pilgerort viele Blogger geworden. Kein Wunder, denn beim Betreten der Anlage sinkt der Körperfettanteil auf unter 20 %. Um Gesundheitsschäden vorzubeugen ist der Zutritt nur alle drei Monate erlaubt, für viele Blogger ist der Besuch des Tempels zu einer Beautyroutine geworden. Sie werden vom Effekt begeistert sein, vergessen Sie nicht Vorher-Nachher Fotos zu schießen! Übernachtung in Perfetto.

6. Tag Kaiser und Aliens

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, mit Ihrem autonomen Auto können Sie sich entweder durch die umliegende reizvolle Landschaft von Perfetto fahren lassen oder zum Alienmuseum, dessen Kernstück ein mumifzierter Alien ist, der 2016 im Te Neila Gletscher gefunden wurde.  Forscher arbeiten bereits an einer Möglichkeit den Körper des verstorbenen Außerirdischen an seine Angehörigen zu überführen. Mittags kehren Sie in der einzigartigen Cantina Policia ein, die für ihre sämige Soße bekannt ist. Jeden Tag gibt es zwar ein anderes Gericht, nur die Soße bleibt jeden Tag dieselbe. Darin liegt eine unheimliche Kontinuität. Diese Soße bindet, sie pappt die Tage und Wochen zusammen. Ohne die sämige Soße der Cantina würde die Zeit in Volowia stehen bleiben. Der Koch Monaco F. nimmt Sie auf eine Führung durch seine Küche mit. Vielleicht erhaschen Sie einen Blick auf sein berühmtes Soßen-Rezept! Nach einem reichhaltigen Mittagessen geht es endlich in die berühmte Kaiserstadt. Der Kaiser war ein sehr eingebildeter Mensch und betrachtete gerne sein eigenes Spiegelbild. In der ganzen Palastanlage finden sich deshalb unendlich viele Spiegel in abstrakten Formen. Im Eintritt mit inbegriffen ist ein professionelles Fotoshooting mit einem aufstrebenden Stern der Fotografenszene. Selbstverständlich werden Sie auf dessen Profil verlinkt. Übernachtung in Perfetto.

Perfetto, Volowia Reise
Reiseführer-Bot, Volowia Reise
7. Tag Die Geheimnisse von Emotia

Begeben Sie sich heute in eine außergewöhnliche Stadt: Emotia, auch bekannt als Stadt der Gefühle. Die Menschen sind bekannt dafür ihre Gefühle immer offen mitzuteilen, daher rührt der Name. Jedoch ist die Stadt auch ein architektonisches Meisterwerk, ursprünglich war sie als Notlösung für die Wohnungsnot gedacht. Die Region war früher nicht bewohnbar, da fast täglich die Erde bebt. Neueste Bautechnologien verwenden nun runde Häuser aus recyceltem gelbem Schaumstoff, die fast vollständig vor schlimmen Erdbeben schützen. In der Stadt gab es seit der Errichtung keine Personenschäden durch Erdbeben, ein wirkliches Meisterwerk der Ingenieurskunst. Ihr Reiseführer-Bot weiht Sie in die Geheimnisse von Emotia ein. Übernachtung in Emotia.

8. Tag Klimazonenwechsel im Caeli-Tunnel

Emotia liegt in einer tropischen Klimazone und schmiegt sich an die umliegende Bergkette Emotien. Es ist das höchste Gebirge des Landes und bildet die Abgrenzung zum kalten Norden. Ihr Ziel ist heute der Caeli-Tunnel. Sie unternehmen eine Fahrt von einer Klimazone in die andere, denken Sie also an passende Wechselkleidung, denn es wird eisig kalt auf der anderen Seite des Gebirges. Ihr Reiseführer-Bot bringt Sie zum Schallgeschwindigkeits-Zug und holt Sie bei der Rückkehr wieder ab. Nur ein kurzer Knall und Sie sind da! Vor Ort wartet ein interaktiver Streifzug durch die Eislandschaft auf Sie. Ihr Smartphone zeigt Ihnen den Weg und die besten Shootingstellen sind gekennzeichnet. Übernachtung in Emotia.

Caeli-Tunnel, Volowia Reise
Pink Desert, Volowia Reise
9. Tag Schwebend über dem Pink-Desert

Nach einem stärkenden Frühstück brechen Sie in Ihrem autonomen Auto Richtung Süden auf. Schauen Sie sich die abwechslungsreiche Landschaft und die wunderbare Vegetation an. Unterwegs können Sie das Auto jederzeit anhalten lassen um Fotos zu machen. Gegen Mittag erreichen Sie Ihr Ziel: das Pink Desert. Eine seltene chemische Reaktion hat den Sand vor Jahrmillionen Jahren pink gefärbt und die Wüste ist seit Anbeginn der Instagram-Zeit zu Punkt 1 auf jeder Bucketlist geworden. In Ihrer luxuriösen Zeltunterkunft erwartet Sie bereits Ihr persönlicher Butler. Nachdem Sie sich frischgemacht haben, unternehmen Sie eine Luftballonfahrt um die Wüstenlandschaft in all ihren Pink-Schattierungen zu bewundern. Der Ausflug wird für Sie per Drohne auf Video festgehalten, welches Sie im Anschluss erhalten. Perfekt für einen weiteren Post! Übernachtung im Pink Desert.

10. Tag Im Garten Eden

Von der Wüste in den Garten Eden! Der Schallgeschwindigkeits-Zug bringt Sie in kürzester Zeit in den Eden Krater. Seinen Namen verdankt er der üppigen Vegetation, die nach der Regenzeit eine Unmenge an Tieren anlockt. Der riesige Krater entstand durch den Einschlag eines Meteoriten und läuft in der Regenzeit wie eine Badewanne voll Wasser. Egal zu jeder Jahreszeit Sie den Eden Krater besuchen, Ihnen bietet sich immer ein einzigartiges Naturerlebnis: ob Bootfahren im Krater während der Regenzeit oder die Beobachtung der Water Migration, wenn die Tiere aus dem Krater in trockenere Gefilde wandern. Aber auch die Zwischenzeiten sind eindrucksvoll, im Krater tummeln sich viele seltene Tiere. Mit Glück sehen Sie die seltenen und endemischen Zweihorn-Tigerfleck-Zebras. Abends bringt Ihr autonomes Auto ins Water Migration Camp, Ihre Unterkunft für die heutige Nacht. Lassen Sie den Abend unter dem Sternenhimmel bei Cocktails ausklingen. Übernachtung in der Nähe des Eden Kraters.

Eden Krater, Volowia Reise
Lelucon Nationalpark, Volowia Reise
11. Tag Abenteuer im Lelucon-Nationalpark

Es geht tierisch weiter! Ein kurzer Inlandsflug bringt Sie ins Lelucon-Valley. Dort erwartet Sie ein besonderer Nationalpark. Früher einmal waren in der Region Lelucon sämtliche Tierarten durch die Jagd ausgerottet. Aufgrund des Verbots von Zoos in den 1950er Jahren in Volowia wurden die Tiere in den Lelucon-Nationalpark gebracht. Viele Kritiker sahen das Projekt als nicht tierfreundlich an, doch der Park ist ein voller Erfolg. Das milde Klima in der Region scheint für alle Tiere optimal zu sein. Viele neue Generationen von Tieren sind seither dort zur Welt gekommen und leben in einer einzigartigen Gemeinschaft. Bis heute ist es der einzige Nationalpark in dem man Tiger und Kängurus gleichzeitig sehen kann. Ihr erfahrener Ranger führt Sie zu den besten Foto-Spots. Übernachtung im Lelucon-Valley.

12. Tag Abtauchen auf den Galabala-Inseln

Heute geht es endlich ans Meer! Vom Lelucon-Valley ist es nur ein Katzensprung ans Meer. Angekommen in der Hafenstadt Marina erwartet Sie bereits Ihr mit Wasserstoff betriebenes Boot, um Sie auf die Galabala-Inseln zu bringen. Lauschen Sie dem beruhigenden Geräusch des Wassers, denn das Boot ist vollkommen lautlos! Auf der Hauptinsel werden Sie bereits im Hotel erwartet. Genießen Sie Ihr stilvolles Waterbungalow und die schöne Hotelanlage mit grandiosen Fotolocations. Abends dinieren Sie unter Wasser, um die seltenen fluoreszierenden Fische der Galabala-Inseln während einem 5-Gänge Menü zu bewundern. Nur wenigen Gästen kommt die Ehre zu teil sie aus nächster Nähe zu beobachten, denn die Unterwasser-Dinner finden nur exklusiv auf Anfrage von Asien Special Tours statt. Übernachtung auf den Galabala-Inseln

Tauchen, Volowia Reisen
Ultrafoods, Volowia Reise
13. Tag Zu Gast bei Blogguru-Ureinwohnern

Wieder mit dem Boot geht es von den Galabala-Inseln ins Bloggo-Delta, dem bekannten Anbaugebiet für Ultrafoods. Es ist Ihr letzter Stopp bevor es morgen wieder Richtung Heimat geht und wieder erwartet Sie ein Highlight. Sie sind zu Gast bei den Ureinwohnern von Bloggo, den Bloggurus. Schon seit Jahrtausenden leben die Ureinwohner dort und ihre Geschichte ist einmalig. Vor einigen Jahren haben die Bloggurus dem westlichen Leben komplett abgeschworen und das als Vorreiter in der Nutzung von Social Media. Doch die Gemeinschaft der Bloggurus hat unter der massiven Nutzung der Smartphones gelitten und gesundheitliche Probleme stellten sie vor eine Entscheidung. Um weiteren Schäden an Körper und Geist der Einwohner von Bloggo vorzubeugen, haben die Stammesältesten die Stromzufuhr der Gegend abgeschnitten und somit Internet und Handys aus dem Alltag der Bloggurus verbannt. Ein Befreiungsschlag für die Ureinwohner und Sie dürfen einen einzigartigen Tag bei einer Blogguru-Familie verbringen. Obwohl es dort keinen Strom gibt sind die Bloggurus sehr reich durch den Anbau der Ultrafoods geworden. Ihr Aufenthalt lässt also keine Wünsche offen! Ihre Gastgeber freuen sich schon auf Sie und beantworten Ihnen gerne alle Fragen über die Welt der Bloggurus. Übernachtung in Bloggo.

14. Tag Abschied von Volowia

Ein Flugtaxi holt Sie von Ihrem Homestay ab und bringt Sie zum Flughafen von Illustria. Der unvergessliche Aufenthalt wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben und einen besonderen Eindruck bei Ihren Followern hinterlassen. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise!

Abreise, Volowia Abreise

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Volowia

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Montag - Freitag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Samstags nach Absprache.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.